Die Angebote

Selbstfindung und die andere Art der Bewerbung

Wir erleben häufig, dass die konventionelle Art, Menschen dazu zu bringen, sich zu bewerben, trotz hohem zeitlichen Aufwand nur selten bemerkenswerte Erfolge bringt. 

Das liegt weitgehend daran, dass der „Mainstream“ die Individualität verwässert hat. Viele Menschen sind in ihrer Eigendarstellung auf das Niveau von austauschbaren Beliebigkeiten abgefallen. Es ist der „Zeittrend“ im Sumpf dieser „Beliebigkeiten“ zu versinken.

Eine wirkliche Bewerbung als A-Werbung wird kaum durchgeführt.

Was die Arbeitswelt braucht sind einzigartige Menschen und nicht leicht austauschbares „Personal“.

In diesem Seminar wollen wir mit den Teilnehmern dem Trend der Austauschbarkeit entgegenwirken. Selbstbewusstsein, Selbstverständnis und Ziele und die nötigen Schritte sollen als die Eckpunkte des eigenen Lebenswegs erkannt werden.

Die 4 W’s, „Wer bin ich?“, „Was kann ich?“, „Was will ich?“ und „Wohin will ich?“ sind die Fragen, an die die Teilnehmer herangeführt werden.

Im Bewusstmachen und neu erfahren der Antworten liegt die persönliche und berufliche Zukunft jedes Einzelnen.

Klicken Sie hier